Impressum

Betreiber dieser Webseite ist die
Magnetum GmbH
Erpeler Str. 34
50939 Köln

Vertretungsberechtigte Person ist Matthäus Eckert
Magnetum ist eingetragen am Registergericht Köln mit der Registernummer HRB 72251
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27a Umsatzsteuergesetz ist DE277117658 mit der Steuernummer 217/5760/1252

Die redaktionelle Verantwortung trägt Matthäus Eckert

Wir übernehmen übernimmt keinerlei Verantwortung oder Haftung für die Angaben auf dieser Webseite. Unser Ziel ist es, aktuelle und genaue Informationen bereitzustellen. Allerdings kann nicht garantiert werden, dass die auf dieser Webseite verfügbaren Angaben tatsächlich aktuell, umfassend, komplett oder genau sind.

Bei den bereitgestellten Informationen handelt es sich um solche allgemeiner Art, die nicht auf die besonderen Bedürfnisse bestimmter Personen oder Unternehmen abgestimmt sind. Insbesondere soll durch sie keine Beratung erfolgen.

Sofern von dieser Webseite auf andere Webseiten verwiesen wird, können wir deren Inhalt nicht beeinflussen und für diesen auch keine Verantwortung übernehmen.

Datenschutz

Rechtsgrundlage der Verarbeitung von personenbezogenen Daten

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses erforderlich sind, wenn eine gesetzliche Regelung uns die Verarbeitung von personenbezogenen Daten vorschreibt oder Sie ausdrücklich in diese eingewilligt haben.

Verarbeitung aufgrund berechtigter Interessen

Zur Wahrung sonstiger berechtigter Interessen ist es uns gesetzlich erlaubt, personenbezogene Daten zu verarbeiten, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person überwiegen.

Auskunft

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten, auch in Bezug auf deren Herkunft, die Empfänger, an die Daten weitergegeben werden, und den Zweck der Datenverarbeitung.

Berichtigung

Sie haben das Recht, von uns zu verlangen, dass wir falsche personenbezogene Daten, die Sie betreffen, unverzüglich berichtigen oder unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung unvollständige personenbezogene Daten vervollständigen.

Löschung

Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, sofern Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, Sie der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten widersprechen, die Datenhaltung zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich oder eine Speicherung aufgrund gesetzlicher Vorgaben unzulässig ist.

Einschränkung der Verarbeitung

Falls Sie die Richtigkeit der über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten bestreiten oder Sie die personenbezogenen Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, diese jedoch gleichzeitig von uns nicht länger benötigt werden, können Sie die Einschränkung der Verarbeitung der personenbezogenen Daten verlangen. Sie können die Verarbeitung außerdem für den Zeitraum vom Einlegen eines Widerspruchs gegen die Verarbeitung bis zur Entscheidung über die Stattgabe dessen, einschränken lassen. Bei einer erfolgten Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, werden diese nicht weiterverarbeitet.

Widerspruch

Falls wir Ihre personenbezogenen Daten aufgrund von einem berechtigten Interesse, sowohl unsererseits, als auch von einem Dritten, verarbeiten oder die Verarbeitung für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, haben Sie das Recht aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Widerspruch einzulegen.
Im Falle eines Widerspruchs verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn wir können zwingende, schutzwürdige Gründe nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder benötigen die Verarbeitung für die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
Das Widerspruchsrecht gilt in gleicher Weise für Direktwerbung und damit in Verbindung stehendem Profiling.

Widerruf

Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung zur Datennutzung jederzeit zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt davon unberührt.

Verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:
Magnetum GmbH
Erpeler Str. 34
50939 Köln
Telefon: +49 [0] 221 169 196 80
E-Mail: hello@magnetum.de
Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z. B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Hosting und Content Delivery Networks (CDN) Externes Hosting

Diese Website wird bei einem externen Dienstleister gehostet (Hoster). Die personenbezogenen Daten, die auf dieser Website erfasst werden, werden auf den Servern des Hosters gespeichert. Hierbei kann es sich v. a. um IP-Adressen, Kontaktanfragen, Meta- und Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Kontaktdaten, Namen, Webseitenzugriffe und sonstige Daten, die über eine Website generiert werden, handeln.
Der Einsatz des Hosters erfolgt zum Zwecke der Vertragserfüllung gegenüber unseren potenziellen und bestehenden Kunden (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) und im Interesse einer sicheren, schnellen und effizienten Bereitstellung unseres Online-Angebots durch einen professionellen Anbieter (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).
Unser Hoster wird Ihre Daten nur insoweit verarbeiten, wie dies zur Erfüllung seiner Leistungspflichten erforderlich ist und unsere Weisungen in Bezug auf diese Daten befolgen.
Abschluss eines Vertrages über Auftragsverarbeitung
Um die datenschutzkonforme Verarbeitung zu gewährleisten, haben wir einen Vertrag über Auftragsverarbeitung mit unserem Hoster geschlossen.

Datenerfassung auf dieser Website Anfrage per E-Mail oder Telefon

Wenn Sie uns per E-Mail oder Telefon kontaktieren, wird Ihre Anfrage inklusive aller daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten (Name, Anfrage) zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens bei uns gespeichert und verarbeitet. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.
Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) sofern diese abgefragt wurde.
Die von Ihnen an uns per Kontaktanfragen übersandten Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihres Anliegens). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.